Experiment: Nanotechnologie: Funktionelle Beschichtungen

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Eine Antireflexschicht durch Dip-Coating mit Objektträgern
Beschreibung Vorbereitend wird ein Sol aus Tetraethylorthosilicat (TEOS), 2-Propanol und 3-molarer Salpetersäure (6:13:1 Volumenteile) hergestellt. Die Lösung ist lange Zeit im Kühlschrank haltbar. Drei Raumteile des vorbereiteten Sols werden mit zwei Raumteilen 2-Propanol verdünnt und in eine schlankes Glasgefäß gegeben. Mit Hilfe eines Grillmotors wird eine maschinengespülter sauberer Objektträger periodisch in das Sol eingetaucht und herausgezogen.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
2-PropanolIsopropanolGefahr
H225
H319
H336
Salpetersäureverd. w=____% (5-20%)Gefahr
H314
H290
TetraethylorthosilikatTEOSAchtung
H226
H319
H332
H335
andere Stoffe
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Innovative Materialien
Sammlungen Fachzeitschriften AULIS-Verlag
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Aulis-VerlagPdN Chemie in der SchuleHallbergmoos2015 (64) /442Heinzerling et al., Funktionelle Beschichtungen in der Nanotechnologie
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2015-03-22 09:40:37
erstellt 2015-03-22 09:40:37