Experiment: Anorganische und enzymatische Katalase

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Zersetzung von Wasserstoffperoxid - unterschiedlich katalysiert
Beschreibung Vorbereitend wird eine 0,2%ige ethanolische Tetramethylbenzidin-Lösung bereit gestellt. Reagenzglasversuch: In vier Rggl. wird Wasserstoffperoxid-Lösung vorgelegt und mit einigen Tropfen der Tetramethylbenzidin-Lösung vermischt. Der ersten Ansatz wird mit eine Spsp. Mangangdioxid, der zweite mit einem Stück roher Kartoffel mit Schale, der dritte mit einem Stück gekochter Kartoffel und der vierte mit einer Spsp. Katalase versetzt. Man vergleicht die Reaktionen und macht an der Öffnung des Rggl. die Glimmspanprobe.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Ethanolca. 96 %igGefahr
H225
H319
Mangan(IV)-oxidMangandioxid, BraunsteinGefahr
H302+332
H373-Hi
Sauerstofffreies GasAchtung
H270
Wasserstoffperoxid-Lösungwässrig, (w: 8-35%)Gefahr
H302
H318
andere Stoffe 3,3',5,5-'Tetramethylbenzidin, demin. Wasser, Kartoffel
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Reaktionen mit Sauerstoff, Biochemische Prozesse/ Biotechnologie, Energetik/ Katalyse/ Kinetik
Sammlungen Aulis: Handbuch der experimentellen Chemie
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Glöckner et al. (Hrsg.)Handbuch der experimentellen Chemie SIIKöln 1997Band 11/II 5.4.1.1H. Wenck, Biochemie II
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2015-07-01 00:02:56
erstellt 2015-06-01 18:03:18
Anzeige: