Experiment: Elefantenzahnpasta

Typ Lehrerversuch
Kurzbeschreibung Kaliumiodid als Katalysator für die Wasserstoffperoxid-Zerlegung.
Beschreibung Gemäß Anleitung wird eine Kaliumiodid-Lösung im Becherglas bereit gestellt. In ein hohes Glasgefäss gibt man etwas Spülmittel. Dann gießt man die Kaliumiodid-Lösung und die Wasserstoffperoxid-Lösung hinzu.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
IodGefahr
H312+332
H400
H315
H319
H335
H372-Sd
Wasserstoffperoxid-Lösungwässrig, (w: 8-35%)Gefahr
H302
H318
andere Stoffe Kaliumiodid, Spülmittel, Sauerstoff
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Energetik/ Katalyse/ Kinetik, Schauversuche
Sammlungen Akademiebericht Chemie? Aber sicher! (ALP Dillingen)
Linkhttp://www.netexperimente.de
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
BrandlTrickkiste ChemieMünchen 1998BSV
ALP DillingenChemie? Aber sicher!Dillingen2. Auflage 25-07
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2017-07-27 12:23:38
erstellt 2015-09-03 14:25:39
Anzeige: