Experiment: Verkupfern von Eisen

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Herstellung galvanischer Überzüge
Beschreibung Becherglasversuch: In einer schwefelsauren, mit Ethanol versetzten Kupfersulfat-Lösung wird ein kleiner Eisengegenstand, als Kathode geschaltet, eingehängt. Ein kleines Kupferstück bildet die Anode.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Ethanolca. 96 %igGefahr
H225
H319
Kupfer(II)-sulfat-PentahydratAchtung
H302
H410
H318
Schwefelsäureverd. w=____% (5-15%)Gefahr
H290
H314
andere Stoffe Eisenstück, Kupferstück
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Risikominderung: Lehrkraft setzt die Elektrolytlösung vor dem Unterricht an.
Vorkehrungen
Kategorien Gebrauchsmetalle, Redoxreaktionen
Sammlungen Bildungsserver Rheinland-Pfalz
Linkhttp://www.naturwissenschaften.bildung-rp.de
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Fachgruppehttp://www.naturwissenschaften.bildung-rp.de2013
Autor Autor BS-RP
bearbeitet 2014-10-19 19:27:47
erstellt 2014-08-12 00:00:00
Anzeige: