Experiment: Wassernachweismittel

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Kristallwasser in Kupfer(II)-sulfat
Beschreibung Spatelportionen von Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat und Kochsalz werden jeweils in ein Rggl. gegeben und vorsichtig über der Gasbrennerflamme erhitzt. Kondensierendes Kristallwasser wird beim Kupfer(II)-sulfat durch Erhitzen der Rggl.wand ausgetrieben. Nach dem Löschen der Brennerflamme pipettiert man auf ein Uhrglas etwas Wasser, auf ein anderes etwas Benzin. Jeweils wird eine Spsp. entwässertes Kupfer(II)-sulfat gegeben. Auf einer aufgeschnittenen Kartoffel bringt man ebenfalls eine Spsp. Kupfer(II)-sulfat (wf) auf.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
BenzinPetroleumbenzin, NaphthabenzinSdb.: 100-140 °CGefahr
H225
H304
H315
H336
H411
Kupfer(II)-sulfat-PentahydratAchtung
H302
H410
H318
Kupfer(II)-sulfatwasserfreiAchtung
H302
H315
H319
H410
andere Stoffe Wasser, Kartoffel
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Luft & Wasser, Nachweise/ Analytik
Sammlungen LD DIDACTIC Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
LD DIDACTICSammlung ExperimentieranleitungenHürth 2016CK 1.2.3.2
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-02-28 18:38:58
erstellt 2016-02-28 09:36:33