Experiment: Kohlenstoffdioxid

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Darstellung, Nachweis und Eigenschaften
Beschreibung Gemäß Anleitung wird ein mit Calciumcarbonat gefüllter Erlenmeyerkolben mit einem Tropftrichter und einem Gasableitungsrohr im Stopfen versehen. Ein Becherglas mit Kalkwasser wird bereit gestellt. A Aus dem Tropftrichter lässt man langsam etwas Salzsäure auf den Kalk tropfen. Das entstehende Gas wird in das Kalkwasser eingeleitet. B Aus der gleichen Vorrichtung entwickelt man wieteres Gas und leitet es in eine Glaswanne, in der drei brennende Kerzen/ Teelichter stehen. C Eine kleine Kerze wird in ein Becherglas gestellt und angezündet. Man befüllt ein weiteres Becherglas mit Kohlendioxid und gießt dieses in das Glas mit der Kerze.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Salzsäureverd. w=____% (<10%)Achtung
H290
H315
H319
H335
andere Stoffe Calciumcarbonat, Kalkwasser, Kohlendioxid, Kerzen/ Teelichter,
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Spritzer auf der Haut mit viel Wasser abspülen! Gummi-Glas-Verbindungen mit Propantriol gleitend machen! Beim Einführen der Glasteile Hände mit Lederhandschuhen o.ä. schützen!
Vorkehrungen
Kategorien Feuer & Flamme, Sicherheitserziehung
Sammlungen LD DIDACTIC Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
LD DIDACTICSammlung ExperimentieranleitungenHürth 2016CK 1.3.2.2
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-03-04 18:39:44
erstellt 2016-03-04 10:04:37
Anzeige: