Experiment: Ionenleiter

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Elektrochemische Vorgänge in einer schwefelsauren Kupfer(II)-sulfat-Lösung
Beschreibung Der Stromkreis und die Messanordnung werden gemäß Anleitung zusammen gebaut. In das U-Rohr pipettiert man zunächst verd. Schwefelsäure und befüllt es dann wie angegeben mit Kupfersulfat-Lösung. Wenn die beiden Graphitelektroden aufgesteckt sind, wird für 1min eine 12-V-Spannung angelegt.
Schadensrisiken keine
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Kupfer(II)-sulfat-Lösungverd., (w: <25%)Achtung
H411
H302
H315
H319
Salpetersäurekonz. w=____% (20-70%)Gefahr
EUH071
H272
H290
H314
H331
Schwefelsäureverd. w=____% (5-15%)Gefahr
H290
H315
H319
andere Stoffe Kupfer
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Die Reinigung der Elektroden mit konz. Salpetersäure nach dem Experiment ist durch die lehrkraft im Abzug vorzunehmen!
Vorkehrungen
Kategorien Stoffeigenschaften, Elektrochemie
Sammlungen MEKRUPHY Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Mekruphy-AutorMEKRUPHY - ArbeitsheftePfaffenhofenChemie 4-0518Ammann (2014)
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-03-06 18:53:39
erstellt 2016-03-06 11:23:27
Anzeige: