Experiment: Sichtbare Ionenleitung

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Wanderung im elektrischen Feld
Beschreibung Vorbereitend werden gemäß Anleitung in einem Rggl. Kaliumpermanganatkristalle in Kupfersulfat-Lösung aufgelöst. Sollte ein Niederschlag entstehen, pipettiert man unter dem Abzug Ammoniak-Lösung hinzu, bis die Lösung wieder klar ist. In einer Petrischale wird ein Wollfaden mit dieser Lösung getränkt. Wie beschrieben wird der Stromkreis zusammengebaut, die DC-Folie mit Kaliumnitrat-Lösung befeuchtet und über Kontaktstreifen in den Stromkreis eingebunden. Man legt den Wollfaden mittig auf und regelt eine 12V-Gleichspannung ein. Unter Kontrolle der Stromstärke lässt man das Experiment 10min lang laufen.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Ammoniak-Lösungkonz. w=_____ % (10-25%)Gefahr
H314
H335
H400
KaliumpermanganatGefahr
H272
H302
H410
H314
Kupfer(II)-sulfat-PentahydratAchtung
H302
H410
H318
andere Stoffe Kaliumnitrat-Lsg.
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Ionen/ Salze, Elektrochemie
Sammlungen MEKRUPHY Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Mekruphy-AutorMEKRUPHY - ArbeitsheftePfaffenhofenChemie 4-0827Ammann (2014)
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-03-06 18:55:54
erstellt 2016-03-06 15:01:10
Anzeige: