Experiment: Das geschützte Ei

Typ Lehrerversuch
Kurzbeschreibung Partielle Auflösung der Kalkschale
Beschreibung Gemäß Anleitung wird ein Ei mittels Eierbecher, der mit ELMEX gelée (TM) gefüllt ist, etwa zur Hälfte eingetaucht. Anschließend legt man es in ein Becherglas mit Essigessenz.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
EssigsäureEthansäurew=____% (25-90%)Gefahr
H314
andere Stoffe Ei, ELMEX gelée (TM), Kohlenstoffdioxid
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien
Sammlungen Akademiebericht Bio? - logisch! (ALP Dillingen)
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
ALP Dillingen (2017)Bio? - logisch!Dillingen08_2_v08
Autor Autor ALP Dillingen (MD)
bearbeitet 2017-05-09 16:38:59
erstellt 2016-04-25 14:41:59
Anzeige: