Experiment: Das nackte Ei

Typ Lehrerversuch
Kurzbeschreibung "Chemisches Schälen"
Beschreibung Vorbereitend legt man ein rohes Ei für 2 Tage in Essigessenz. Für die beschriebenen Untersuchungen wird es danach in ein Becherglas mit Wasser gelegt.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
EssigsäureEthansäurew=____% (25-90%)Gefahr
H314
andere Stoffe Ei, Kohlendioxid
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien
Sammlungen Akademiebericht Bio? - logisch! (ALP Dillingen)
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
ALP Dillingen (2017)Bio? - logisch!Dillingen08_2_v09
Autor Autor ALP Dillingen (MD)
bearbeitet 2017-05-09 16:38:34
erstellt 2016-04-25 14:45:47
Anzeige: