Experiment: Analyse von Filzschreiberfarben

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung DC-Chromatographie
Beschreibung Vorbereitend wird aus n-Butanol, Eisessig und Wasser im Mischungsverhältnis 12:3:5 das Fließmittel zusammengestellt. Man bereitet gemäß Anleitung DC-Folie mit den Proben vor, befüllt die Trennkammer wie angegeben mit Fließmittel, stellt die präparierte Folie hinein und verschließt die Kammer. Nach der Auftrennung wird die Folie herausgenommen und bei offenem Fenster oder im Abzug mit dem Fön getrocknet.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
1-Butanoln-ButanolGefahr
H226
H302
H318
H315
H335
H336
EssigsäureEthansäure100 %ig, EisessigGefahr
H226
H290
H314
andere Stoffe Wasser, farbige Filzstifte
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Räume gut lüften!
Vorkehrungen
Kategorien Lösen/ Mischen/ Trennen, Nachweise/ Analytik
Sammlungen LD DIDACTIC Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
LD DIDACTICSammlung ExperimentieranleitungenHürth 2016CK 3.3.2.3
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-06-30 08:52:03
erstellt 2016-06-28 15:36:39
Anzeige: