Experiment: Nachweis der Ionenwanderung

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Säure und Lauge im elektrischen Spannungsfeld
Beschreibung Der Glastrog wird wie angegeben mit zwei Elektrodenplatten bestückt und in den elektrischen Stromkreis eingebunden. Die beiden mit Kaliumnitrat-Lösung getränkten Indikatorpapierstreifen werden gemäß Anleitung aufgelegt. Nach Anlegen einer 12V-Gleichspannung setzt man mittels Pipette einen kleinen Tropfen Salzsäure auf den einen Papierstreifen und einen Tropfen Natronlauge auf den anderen - exakt in die Mitte.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
KaliumnitratKalisalpeterAchtung
H272
NatronlaugeNatriumhydroxid-Lsg.verd. w= 10%Gefahr
H314
H290
Salzsäureverd. w=____% (<10%)Achtung
H290
H315
H319
H335
andere Stoffe Universalindikatorpapier
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Elektrochemie
Sammlungen LD DIDACTIC Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
LD DIDACTICSammlung ExperimentieranleitungenHürth 2016CK 4.1.1.4
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-06-30 08:55:02
erstellt 2016-06-30 08:48:25
Anzeige: