Experiment: Ligninsulfonate als Fließverbesserer für Zement

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Abfallprodukte der Zellstoffgewinnung als Bau-Hilfsstoffe
Beschreibung Gemäß Anleitung bereitet man aus Sand Zement und Wasser einen zähflüssigen, glatt gerührten Mörtel, verteilt die Masse auf zwei Bechergläser und gibt der einen Portion wie angegeben Ligninsulfonsäure zu. Zum Vergleich des Fließverhaltens gießt man die Massen jeweils auf eine schrägstehende Platte aus.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
ZementGefahr
H315
H317
H335
H318
andere Stoffe Ligninsulfonsäure-Natriumsalz
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Bauchemie/ Kalk/ Zement/ Gips
Sammlungen Aulis: Handbuch der experimentellen Chemie
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Glöckner et al. (Hrsg.)Handbuch der experimentellen Chemie SIIKöln 1997Band 04 2.2.4.10H. J. Bader et al., Chemie und Gesellschaft
Autor Robyn Handel
bearbeitet 2017-03-23 15:30:52
erstellt 2016-07-12 19:16:16
Anzeige: