Experiment: Analyse einer PA/PE-Verbundfolie (I)

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Selektives Anfärben der Polyamidschicht einer Käseverpackung
Beschreibung Aus den farbigen Schaumzucker-Stücken extrahiert man gemäß Beschreibung den Farbstoff mittels heißer Essigsäure auf dem Heizrührer. Nach erfolgter Filtration hält man die Farbstoff-Lösung am Sieden und gibt die beiden nach Anleitung sorgfältig entfetteten und durch Abklebung präparierten KS-Folienstücke hinein. Nach 1-2 min entnimmt man die Stücke, spült sie ab und entfernt die Abklebung.
Schadensrisiken durch Entzündung / Brand, heißes / tiefkaltes Material und Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
EssigsäureEthansäure, konz.w=____% (>90%)Gefahr
H226
H314
H290
andere Stoffe Schaumzucker-Erdbeeren (z.B. Haribo Primavera), Käsescheiben-Verpackung mit Aufschrift PA/PE
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Kunststoffe/ Klebstoffe, Farbstoffe/ Pigmente
Sammlungen Aulis: Handbuch der experimentellen Chemie
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Glöckner et al. (Hrsg.)Handbuch der experimentellen Chemie SIIKöln 1997Band 04 4.2.3.1H. J. Bader et al., Chemie und Gesellschaft
Autor Robyn Handel
bearbeitet 2017-03-23 15:25:42
erstellt 2016-07-21 09:56:06
Anzeige: