Experiment: Nachweis von Carbonat-Ionen

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Freisetzung von Kohlendioxid aus Soda-Lösung und Carbonatfällung
Beschreibung Mit Salzsäure wird Kohlendioxid aus einer Soda-Lösung freigesetzt. Das Gas strömt durch ein Gärröhrchen, das mit Calciumhydroxid-Lösung (bzw. Bariumhydroxid-Lösung) gefüllt ist.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
BariumcarbonatAchtung
H302
Bariumhydroxid-LösungBarytwasserwässrig, gesättigt (w: ca. 7%)Gefahr
H314
H302+332
Natriumcarbonat-DecahydratSodaAchtung
H319
Salzsäurew=____% (10-25%)Achtung
H290
H335
H314
andere Stoffe Kalkwasser (Calciumhydroxid-Lösung), Calciumcarbonat
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Ionen/ Salze, Nachweise/ Analytik
Sammlungen Cornelsen Schulbuchversuche
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Cornelsen-VerlagChemie SI (N)Berlin610604
Verlag Volk & WissenChemie SchülerexperimenteBerlin 19807/839 ff
Autor Cornelsen-Autor
bearbeitet 2014-08-29 00:00:00
erstellt 2014-08-29 00:00:00
Anzeige: