Experiment: Pyranin als Geheimtinte

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Veränderung der Fluoreszenz im sauren und alkalischen Milieu
Beschreibung Pyraninlösung wird im Schriftzug auf Papier aufgetragen. Nach Betupfen mit Salzsäure verschwindet die Schrift, bleibt aber im UV-Licht blau-fuoreszierend sichtbar. Unter Einwirkung von Ammoniakdampf bildet sich der leuchtend-gelbe Schriftzug zurück.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Ammoniak-Lösungkonz. w=_____ % (10-25%)Gefahr
H290
H314
H335
H400
SalzsäureMaßlösung c= 1 mol/LAchtung
H290
andere Stoffe Pyranin-Lösung, z.B. aus wässriger Extraktion von Textmarkern
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Farbstoffe/ Pigmente, Stoffeigenschaften
Sammlungen Fachzeitschriften AULIS-Verlag
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Aulis-VerlagPdN Chemie in der SchuleHallbergmoos
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2015-02-16 18:21:11
erstellt 2014-09-13 00:00:00
Anzeige: