Experiment: Addition an die Carbonylgruppe

Typ Lehrer-/ Schülerversuch SII
Kurzbeschreibung Reaktion von Propanon mit Natriumhydrogensulfit
Beschreibung Reagenzglasversuch: Man vermischt Propanon mit dem doppelten Volumen Natriumhydrogensulfit-Lösung, setzt einen Stopfen auf und schüttelt kräftig.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
AcetonPropanonGefahr
EUH066
H225
H319
H336
Natriumhydrogensulfit-LösungNatriumbisulfit-Lsg.wässrig, w=39%Achtung
EUH031
H302
Schwefeldioxidfreies GasGefahr
EUH071
H331
H314
andere Stoffe 2-Hydroxy-2-propansulfonsäure
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Gesättigte Natriumhydrogensulfit-Lösung kann Schwefeldioxid freisetzen!
Vorkehrungen keine
Kategorien Synthese organischer Stoffe
Sammlungen Akademiebericht Chemie? Aber sicher! (ALP Dillingen)
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
ALP DillingenChemie? Aber sicher!Dillingen2. Auflage 15-07
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2017-02-13 18:25:39
erstellt 2017-02-13 18:22:38
Anzeige: