Experiment: Zersetzung von Wasserstoffperoxid

Typ Lehrerversuch
Kurzbeschreibung Homogene und heterogene Katalyse
Beschreibung Reagenzglasversuche: A Man gibt zu etwas Eisen(III)-Salz-Lösung das gleiche Volumen Wasserstoffperoxid-Lösung. B Zu einigen Braunstein-Katalysator-Tabletten, alternativ zu einigen Pt-Pd-Katalysatorperlen tropft man einige ml Wasserstoffperoxid-Lösung. Nach Reaktionsende macht man bei beiden Ansätzen die Glimmspanprobe.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Eisen(III)-nitrat-NonahydratAchtung
H314
Mangan(IV)-oxidMangandioxid, BraunsteinGefahr
H302+332
H373-Hi
Sauerstofffreies GasAchtung
H270
Wasserstoffperoxid-Lösungwässrig, (w: 8-35%)Gefahr
H302
H318
andere Stoffe Perlkatalysator (Pt-Pd)
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Energetik/ Katalyse/ Kinetik
Sammlungen Akademiebericht Chemie? Aber sicher! (ALP Dillingen)
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
ALP DillingenChemie? Aber sicher!Dillingen2. Auflage 21-03
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2017-07-24 13:53:05
erstellt 2017-07-24 13:50:52
Anzeige: