Experiment: Oxalat-Fällung bei Cer(III)-Ionen

Typ Lehrerversuch
Kurzbeschreibung Reaktion bei Lösung von Cereisen-Feuersteinen
Beschreibung Vorbereitend wird gemäß Anleitung eine Cer(III)-nitrat- und die im Vorversuch gewonnene neutralisierte Ionen-Lösung in jeweils 2 Rggl. mit Kaliumoxalat-Lösung versetzt. Man gibt wie beschrieben zu den Ansätzen 1 und 3 etwas Salpetersäure und zu den Ansätzen 2 und 4 etwas Natronlauge.
Schadensrisiken keine
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Cer(III)-nitratGefahr
H272
H318
H410
di-Kaliumoxalat-MonohydratAchtung
H302+312
H319
NatronlaugeNatriumhydroxid-Lsg.verd. w=____% (2-5%)Gefahr
H314
H290
Salpetersäureverd. w=____% (1-5%)Gefahr
H290
H314
H318
H332
andere Stoffe
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: keine Gefahrstoffe im Experiment
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen keine
Kategorien
Sammlungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Friedrich-VerlagNaturwissenschaft im Unterricht CHEMIESeelze28 (2017) Nr. 16136Prechtl, Cer sorgt für den zündenden Funken im Feuerzeug
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2017-10-25 19:34:32
erstellt 2017-10-25 18:15:07
Anzeige: