Experiment: Neutralisationswärme

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Wärmeentwicklung bei der Reaktion von Natronlauge mit Salzsäure bzw. Schwefelsäure.
Beschreibung Natronlauge und Salzsäure (Schwefelsäure) zeigen bei der Neutralisation eine messbare Erwärmung. Man bestimmt die Temperatur der beiden äquimolaren Flüssigkeiten vor dem Experiment und gießt sie dann unter Temperaturkontrolle zusammen.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
NatronlaugeNatriumhydroxid-Lsg.Maßlösung c= 1 mol/LGefahr
H314
H290
SalzsäureMaßlösung c= 1 mol/LAchtung
H290
SchwefelsäureMaßlösung c: 0,05 mol/L
andere Stoffe Lösungen von Natriumchlorid bzw. Natriumsulfat
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Säuren und Alkalien/ S-B-Reaktionen, Energetik/ Katalyse/ Kinetik
Sammlungen Schroedel Schulbuchversuche, Akademiebericht Chemie? Aber sicher! (ALP Dillingen)
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Schroedel-VerlagSchulbuchBraunschweigChemie heute SI230.2(2013)
ALP DillingenChemie? Aber sicher!Dillingen2. Auflage 10-27
Autor Peter Seym-Born
bearbeitet 2017-01-24 21:42:54
erstellt 2014-07-17 00:00:00
Anzeige: