Experiment: Lösen von Chlorwasserstoff - energetisch betrachtet

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Exotherme Bildung von Salzsäure
Beschreibung Das untere Ende eines Thermometers wird mit feuchtem Papier umwickelt. Dann taucht man es in eine Chlorwasserstoffatmosphäre, z.B. in den Gasraum über rauchender Salzsäure und beobachtet das Thermometer. (Alternativ: Man leitet unter permanenter Temperaturkontrolle Chlorwasserstoff auf die Oberfläche einer Wasserportion im Becherglas.)
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
ChlorwasserstoffwasserfreiGefahr
EUH071
H314
H280
H331
Salzsäurekonz. (w: >25%)Gefahr
H335
H290
H315
H319
andere Stoffe
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: Experiment mit beherrschbaren Risiken, bedeutsam für die Erkenntnisgewinnung
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen keine
Kategorien Säuren und Alkalien/ S-B-Reaktionen, Energetik/ Katalyse/ Kinetik
Sammlungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Häusler/ Rampf270 chemische SchulversucheMünchen 197600627101 (5)
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2014-12-20 19:04:14
erstellt 2014-11-10 09:42:03