Experiment: Darstellung von Chlorwasserstoff (Labortechnik)

Typ Lehrerversuch
Kurzbeschreibung Reaktion von Schwefelsäure mit Natriumchlorid
Beschreibung In einen Kolben gibt man eine größere Portion Natriumchlorid und feuchtet diese mit wenig Wasser an. Aus einem Tropftrichter lässt man langsam konz. Schwefelsäure auf das Salz tropfen, leitet das entstehende Gas aus und führt es zum Trocknen durch eine Waschflasche mit konz. Schwefelsäure.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
ChlorwasserstoffwasserfreiGefahr
EUH071
H331
H314
Schwefelsäurekonz. w: ca. 96%Gefahr
H290
H314
andere Stoffe Natriumchlorid
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: unverzichtbare Labortätigkeit mit beherrschbaren Risiken
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Ionen/ Salze, Säuren und Alkalien/ S-B-Reaktionen
Sammlungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Häusler/ Rampf270 chemische SchulversucheMünchen 19760062799 (1)
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2014-11-12 17:25:44
erstellt 2014-11-10 10:17:22
Anzeige: