Experiment: Kunststoff mit Glycerin und Citronensäure

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Polykondensation und Vernetzung
Beschreibung Reagenzglasversuch: Eine Spatelportion Citronensäure wird mit 10 Tropfen Glycerin vermischt und für ca. 2 Minuten über der Brennerflamme erhitzt. Dann stellt man das Rggl. ab.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und heißes / tiefkaltes Material
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Citronensäure-MonohydratZitronensäureAchtung
H319
andere Stoffe Glycerin, Citronensäure-Glycerin-Polykondensat
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Kunststoffe/ Klebstoffe
Sammlungen Schmidkunz / Rentzsch Chemische Freihandversuche, Experimente zu Makromolekülen (KÖLNER MODELL), Akademiebericht Chemie? Aber sicher! (ALP Dillingen)
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
SchmidkunzChemische Freihandversuche IIHallbergmoos 2011279720.13
Brückmann et al.Kunststoffe im Unterricht978-3-7614-2756-969
ALP DillingenChemie? Aber sicher!Dillingen2. Auflage 18-13
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2017-07-22 09:50:49
erstellt 2014-11-10 19:24:27