Experiment: Bleibaum - elektrolytisch

Typ Lehrerversuch / nicht für Lehrerinnen i.g.A.
Kurzbeschreibung Reduktion von Blei(II)-Ionen an einem Pt-Draht
Beschreibung In eine Petrischale gibt man eine 1-molare Bleinitrat-Lösung. Mit einer Platindraht-Anode am Rand der Schale und einer Pt-Kathode, die genau in der Mitte der Schale in die Flüssigkeit eintaucht, wird nach Anlegen einer Gleichspannung elektrolysiert. Die grazilen Bleigebilde entstehen sofort.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Blei(II)-nitratGefahr
H360Df
H302+332
H318
H410
H372-BZIN
andere Stoffe Blei
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: Experiment mit beherrschbaren Risiken, besitzt sehr hohen Motivationswert
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Redoxreaktionen, Schauversuche
Sammlungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Roesky/ MoeckelChemische KabinettstückeWeinheim 199410(4)
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2014-11-30 20:49:05
erstellt 2014-11-28 18:12:22
Anzeige: