Experiment: Ein Nachweispapier für Stickoxide

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung SALTZMANN-Reagenz auf Filterpapier
Beschreibung Man löst 0,5g Sulfanilsäure und 0,01g N-(1-Naphthyl-)ethylendiamin-HCl in 5ml Eisessig und füllt mit 50ml dest. Wasser auf. Mit dieser Lösung tränkt man Stücke oder Streifen von Filterpapier, die man noch feucht einschweißt oder in Schnappdeckelgläschen aufbewahrt. Diese Indikatorpapiere werden für Luft- und/oder Abgasuntersuchungen verwendet.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
EssigsäureEthansäure100 %ig, EisessigGefahr
H226
H290
H314
N-(1-Naphthyl)ethylendiamindihydrochloridAchtung
H315
H319
Sulfanilsäure4-AminobenzolsulfonsäureAchtung
H319
H315
H317
andere Stoffe Filterpapier, dest. Wasser
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: unverzichtbare Labortätigkeit mit beherrschbaren Risiken
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Luft & Wasser, Stoffkreisläufe/ Ökologie/ Umweltchemie, Nachweise/ Analytik
Sammlungen
Linkhttp://www.chemieunterricht.de/dc2/tip/06_09.htm
Quellen
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2014-12-16 14:23:49
erstellt 2014-12-05 19:44:47
Anzeige: