Experiment: Alkalische Reaktion von Zement

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Zement vor und nach dem Abbinden
Beschreibung A) man stellt im Rggl. eine Aufschlämmung von Zement her. Nach dem Absetzen prüft man mit pH-Papier die überstehende Lösung. B) Ein aus Sand, Zement und etwas Wasser bereiteter Brei wird in eine Plastikschale zur Aushärtung und Trocknung gegeben. Nach einer Woche wird der Betonkörper zunächst außen mit angefeuchtetem Indikatorpapier getestet. Anschließend zerschlägt man ihn mit dem Hammer und prüft das pH-Milieu auf den frischen Bruchflächen.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
ZementGefahr
H315
H317
H335
H318
andere Stoffe Sand, pH-Papier
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Bauchemie/ Kalk/ Zement/ Gips
Sammlungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Keune/ BoeckChemische Schulexperimente Bd. 1Berlin 19983-06-032197-3117 (52)(A)
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2014-12-20 13:25:28
erstellt 2014-12-20 10:02:32
Anzeige: