Experiment: Stoffeigenschaften bei Eisen, Sand, Schwefel, Natriumchlorid und Stearinsäure

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Untersuchung von Aussehen, Härte, Dichte, Wasserlöslichkeit und Magnetisierbarkeit
Beschreibung In einer Reihenuntersuchung wird das Aussehen (Farbe, Glanz), die Härte bzw. Verformbarkeit, die Dichte, die Wasserlöslichkeit und die Magnetisierbarkeit der vorgegebenen Stoffe untersucht.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
EisenPulverGefahr
H251
H228
SchwefelPulver/ Stücke/ Fäden/ krist./ kolloidalAchtung
H228
H315
andere Stoffe Sand, Natriumchlorid, Stearinsäure
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Stoffeigenschaften, Lösen/ Mischen/ Trennen
Sammlungen PHYWE Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
PHYWE SystemeSammlung ExperimentieranleitungenGöttingen 2013I Allgemeine Chemie 1.1P7150100d.pdf
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-01-23 10:22:17
erstellt 2015-07-25 14:45:24
Anzeige: