Experiment: Ammoniakdünger

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Herstellung von Ammoniumsulfat
Beschreibung Vorbereitend werden nach Anleitung eine 10%ige Schwefelsäure und eine 4%ige Ammoniak-Lösung hergestellt. In einem Becherglas wird die Schwefelsäure mit etwas Methylorangs-Lösung angefärbt. Anschließend wird langsam die Ammoniak-Lösung eingerührt, bis die Indikatorfarbe dauerhaft umschlägt. Die entstandene Lösung wird über Darhtnetz und Brennerflamme bis fast zur Trockne eingedampft.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Ammoniak-Lösungverd. w=____% (5-10%)Achtung
H314
H335
Schwefelsäureverd. w=____% (5-15%)Gefahr
H290
H315
H319
andere Stoffe Methylorange-Lösung, Ammoniumsulfat-Lösung
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Risiken im Umgang mit dem Gasbrenner beachten: Standsicherheit herstellen! Flamme regulieren! Ausströmen von unverbranntem Gas (hochentzündliches und in Verbindung mit Luft explosives Gemisch) verhindern! Ggf. Not-Aus-Schalter nutzen!
Vorkehrungen
Kategorien Ionen/ Salze, Boden/ Düngung
Sammlungen PHYWE Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
PHYWE SystemeSammlung ExperimentieranleitungenGöttingen 2013II Anorganische Chemie 5.3p7156200d.pdf
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-01-23 11:22:57
erstellt 2015-08-25 18:20:56
Anzeige: