Experiment: Umgang mit Säuren (Vorsichtsmaßnahmen)

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Einwirkung auf andere Stoffe
Beschreibung In zwei Petrischalen werden jeweils kleine Stücke von Fleisch, Holz, Filterpapier und Kleiderstoff bereit gestellt. Mit der Pipette tropft man auf die eine Serie jeweils etwas Schwefelsäure, auf die andere entsprechend Salzsäure und lässt einige Minuten einwirken. In zwei Rggl. gibt man jeweils wenige ml konz. Salzsäure und Ammoniak-Lösung und stellt die beiden Gläser eng nebeneinander.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Ammoniak-Lösungkonz. w=_____ % (10-25%)Gefahr
H314
H335
H400
AmmoniumchloridSalmiakAchtung
H302
H319
Schwefelsäurekonz. w: ca. 96%Gefahr
H290
H314
andere Stoffe Fleisch, Holz, Filterpapier, Kleiderstoff
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: wichtiges Experiment für die Sicherheitserziehung
Sicherheitshinweise Arbeitsplatz mit großer Papierunterlage schützend! Wasser in Schüssel und Wischtuch bereit halten'
Vorkehrungen
Kategorien Säuren und Alkalien/ S-B-Reaktionen, Sicherheitserziehung
Sammlungen PHYWE Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
PHYWE SystemeSammlung ExperimentieranleitungenGöttingen 2013III Säuren, Basen, Salze 1.01P7157000d.pdf
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-01-23 11:26:36
erstellt 2015-08-26 09:05:28
Anzeige: