Experiment: Löslichkeit von Fetten

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Eignung der Lösemittel Wasser, Ethanol, Aceton und Petroleumbenzin
Beschreibung Ein Becherglas mit Wasser wird über dem gasbrenner zum Sieden erhitzt, dann löscht man die Brennerflamme. In vier Rggl. werden die vier Lösemittel mit jeweils 3cm Füllhöhe bereit gestellt. Man gibt jeweils 5 Tropfen Speiseöl hinzu und schüttelt die Ansätze. Danach erhitzt man das Ethanol-Öl-Gemisch 5min lang im heißen Wasser und schüttelt erneut vorsichtig.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
AcetonPropanonGefahr
EUH066
H225
H319
H336
BenzinPetroleumbenzin LigroinSdb.: 80-100 °C, Benzolgehalt < 0,1%Gefahr
H225
H304
H411
Ethanolca. 96 %igGefahr
H225
H319
andere Stoffe Speiseöl, dest. Wasser
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise Gebinde mit brennbaren Flüssigkeiten abseits der Brennerflamme handhaben!
Vorkehrungen
Kategorien Lösen/ Mischen/ Trennen, Carbonsäuren/ Ester/ Fette
Sammlungen PHYWE Experimentieranleitungen
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
PHYWE SystemeSammlung ExperimentieranleitungenGöttingen 2013V Lebensmittelchemie 2.1P7185300
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2016-02-05 11:21:49
erstellt 2016-02-05 10:44:56