Experiment: Aluminiumnachweis (in Deos) mit Alizarin

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Rot-violette Farbreaktion
Beschreibung Wie angegeben werden die Deoproben mit und ohne Aluminium im Rggl. gelöst, mit Natronlauge alkalisiert und jeweils in einer Petrischale mit 2-3 Tropfen Alizarin-S-Lsg. versetzt.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
NatronlaugeNatriumhydroxid-Lsg.Maßlösung c= 1 mol/LGefahr
H314
H290
andere Stoffe verschiedene farblose Deos - auch ohne Aluminium, Alizarin S
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Seife/ Waschmittel/ Kosmetika, Nachweise/ Analytik
Sammlungen Fachzeitschriften FRIEDRICH-Verlag
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Friedrich-VerlagNaturwissenschaft im Unterricht CHEMIESeelze29 (2018) Nr. 16510Linnemann et al., Aluminium in Deos - Fluch oder Segen
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2018-05-14 08:58:15
erstellt 2018-05-14 08:55:46
Anzeige: