Experiment: Blätter - mal rot mal grün?

Typ Lehrer-/ Schülerversuch SII
Kurzbeschreibung Extraktion von Blattfarbstoffen und Chromatographie mit verschiedenen Laufmitteln
Beschreibung Die verschiedenen Blatt-Materialien werden gemäß Anleitung zerrieben und mit Aceton und etwas Wasser aufgenommen. Nach dem Dekantieren hält man die Farblösungen in verdunkelten Bechergläsern bereit. Man chromatographiert in drei verschiedenen Laufmitteln, die gemäß Beschreibung zusammen gestellt werden.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt und Entzündung / Brand
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
AcetonPropanonGefahr
EUH066
H225
H319
H336
BenzinPetroleumbenzin, Testbenzin, LigroinSdb.: 140-180 °CGefahr
H304
H372-ZN
n-HeptanGefahr
H225
H304
H315
H336
H410
2-PropanolIsopropanolGefahr
H225
H319
H336
andere Stoffe Blätterproben (wie angegeben), Natriumhydrogencarbonat
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: bei richtiger Handhabung Experiment mit beherrschbaren Risiken
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Naturstoffe, Farbstoffe/ Pigmente, Nachweise/ Analytik
Sammlungen Fachzeitschriften FRIEDRICH-Verlag UC
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Friedrich-VerlagNaturwissenschaft im Unterricht CHEMIESeelze29 (2018) Nr. 16536Sieve/ Offermann, Fotosynthese chemisch betrachtet
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2018-05-14 10:28:48
erstellt 2018-05-14 10:22:34
Anzeige: