Experiment: Blockierung von Kalk

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Modellexperiment zur Wirkungsweise von Waschmittelphosphaten
Beschreibung Gemäß Anleitung bereitet man eine Eisen(III)-chlorid-Lösung vor, die mit Schwefelsäure angesäuert wird. Ebenso stellt man eine Kaliumthiocyanat-Lösung bereit. Man gießt in einem Rggl. jeweils 2 ml der beiden Lösungen zusammen und beobachtet den Farbeffekt. Anschließend wiederholt man den Versuch, setzt aber vor dem Zufügen der Kaliumthiocyanat-Lösung jeweils eine Spsp. eines der angegebenen Waschpulver hinzu. Man prüft, ob jeweils der gleiche Farbeffekt auftritt oder ausbleibt.
Schadensrisiken durch Einatmen / Hautkontakt
Gefahrstoffe
NameSynonymeSpezifikationSignalwortPiktogrammeH- und EUH-Sätze
Eisen(III)-chlorid-HexahydratGefahr
H302
H315
H318
KaliumthiocyanatKaliumrhodanidAchtung
EUH032
H302+312+332
H412
Schwefelsäureverd. w=____% (5-15%)Gefahr
H290
H315
H319
VollwaschmittelPERSIL (TM) MegaperlsAchtung
H319
andere Stoffe Natrium-tripolyphosphat, Zeolith, Grundwaschmittel Gruwasch HT (TM)
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: risikoarmer Standardversuch
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Seife/ Waschmittel/ Kosmetika
Sammlungen Fachzeitschriften FRIEDRICH-Verlag
Quellen
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2018-11-06 14:41:18
erstellt 2018-07-09 13:46:54
Anzeige: