Experiment: Tensidwirkung auf Ruß und Öl

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Lösende, emulgierende und suspendierende Effekte
Beschreibung A Es werden 3 Rggl. jeweils mit 2 ml Wasser gefüllt. Man überschichtet mit der gleichen Portion Salatöl. Dann setzt man dem ersten Rggl. ein paar Späne Kernseife zu, dem zweiten einige Späne Gallseife. Der dritte Ansatz dient zum Vergleich. Die Ansätze werden mit Stopfen verschlossen und 30 sec lang heftig geschüttelt. B Es werden 3 Rggl. jeweils mit 2 ml Wasser gefüllt. Man gibt eine Spsp. Ruß hinzu. Dem ersten Ansatz werden einige Späne Kernseife, dem zweiten etwas Tensid-Lösung zugefügt. Man verfährt wie unter A beschrieben.
Schadensrisiken keine
Gefahrstoffe
andere Stoffe Kernseife, Gallseife, Tensid-Lsg., Ruß, Salatöl
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: keine Gefahrstoffe im Experiment
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Lösen/ Mischen/ Trennen, Seife/ Waschmittel/ Kosmetika
Sammlungen Fachzeitschriften FRIEDRICH-Verlag
Quellen
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2018-07-18 15:45:43
erstellt 2018-07-18 15:43:57
Anzeige: