Experiment: Das leuchtende Puddingpulver

Typ Lehrer-/ Schülerversuch
Kurzbeschreibung Fluoreszenz bei Riboflavin
Beschreibung Man vermischt eine Portion Wasser mit zwei Spatelportionen Puddingpulver und schüttelt zwei Minuten lang. Die Suspension wird danach in ein Rggl. filtriert. Das gelbliche Filtrat hält man in UV-Licht.
Schadensrisiken keine
Gefahrstoffe
andere Stoffe Puddingpulver (riboflavinhaltig)
Substitutionsargument Substitution nicht erforderlich: keine Gefahrstoffe im Experiment
Sicherheitshinweise
Vorkehrungen
Kategorien Speisen & Getränke, Farbstoffe/ Pigmente
Sammlungen Schmidkunz / Rentzsch Chemische Freihandversuche, Fachzeitschriften FRIEDRICH-Verlag
Quellen
AutorNameErscheinungsortISBNAusgabeSeiteandere Angaben
Friedrich-VerlagNaturwissenschaft im Unterricht CHEMIESeelze07 (1996) Nr. 31Laier/ Pfeifer, Riboflavin (Vitamin B2)
SchmidkunzChemische Freihandversuche IIHallbergmoos 2011279727.02
Autor Peter Slaby
bearbeitet 2017-01-16 12:49:13
erstellt 2014-11-24 15:40:17
Anzeige: